Allgemeine Infos

Wandern

Obwohl wir auf unseren Reisen immer auch zu Fuß unterwegs sind, sind unsere Wanderungen keine Leistungssportveranstaltungen. Bei vielen Touren ist der gewanderte Weg auch Teil der Reise von einem Ort zum anderen. Wir haben zu Fuß besser Gelegenheit uns den Zielen zu nähern und unterwegs Natur und Kultur unseres Reiselandes kennenzulernen.

Wir wandern in kleinen Gruppen mit 5 bis etwa 12 Teilnehmern und achten natürlich schon bei der Anmeldung auf sportliche Ambitionen bzw. Grenzen unserer Teilnehmer. Zur Orientierung geben wir für jede Tour eine Schwierigkeitseinstufung von 1 bis 4 an. Dies gibt den durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad der gesamten Reise wieder. Schwierigkeitsgrade einzelner Wanderungen können leicht davon abweichen.

◼◻◻◻
leicht, Gehzeiten bis 4 Std., Höhenunterschied bis 500 m

◼◼◻◻
leicht bis mittelschwer, Gehzeiten bis 6 Std., Höhenunterschied bis zu 700 m

◼◼◼◻
mittelschwer, Gehzeiten bis 7 Std., Höhenunterschied bis zu 1.000 m

◼◼◼◼
sehr ambitioniert, Gehzeiten bis 9 Std., Höhenunterschied bis zu 1.500 m

Ausrüstung und Kondition

Knöchelhohe Wanderschuhe, Trittsicherheit und ein leichter Rucksack (30 bis 45l) sind für fast alle unsere Touren wichtig. Detaillierte Ausrüstungsempfehlungen von Moskitonetz über Regenjacke bis hin zur Stirnlampe, geben wir für jede Tour abgestimmt an unsere Teilnehmer.

Wie wir unterkommen

Unsere Unterkünfte sind zumeist kleine familienbetriebene Hotels, Pensionen oder einfachere Unterkünfte in Nationalparks. Sie sind allesamt von uns ausgewählt und über Jahre getestet. Wir haben hier ein großes Interesse daran, lokale Strukturen nachhaltig zu unterstützen und damit den Tourismus zum Vorteil für die lokale Bevölkerung und unsere Reisegäste werden zu lassen.

Gutes Essen

Gutes und hochwertiges Essen hat für uns eine besondere Bedeutung. Frisches Obst, Gemüse und lokale Spezialitäten sind uns wichtig. Für alle Reisen vertrauen wir unseren Gastgebern bzw. deren landestypischen Küchen und Köchen, die wir zum Teil schon seit Jahren kennen und schätzen gelernt haben. Gelegentlich kochen wir auch selbst, z.B. bei der Kastanienreise. Für die Picknicks unterwegs kaufen wir die Zutaten frisch auf Märkten oder bei Händlern vor Ort. Wir unterstützen auch hier kleine lokale Strukturen.

Vegetarische und vegane Ernährung sind uns vertraut. Für unsere Reisegäste, die eine vegane oder vegetarische Ernährung vorziehen, kümmern wir uns um ein entsprechendes Angebot, so gut die Umstände vor Ort dies zulassen.

Anreise

Bei einigen unserer Reisen ist eine individuelle Anreise vorgesehen. Unsere Gäste können dort die Dauer ihres Aufenthaltes und die Art der Anreise individuell planen. Wir stehen Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Verfügung. Wir kennen die besten und günstigsten Anreisemöglichkeiten und helfen Ihnen bei der Planung und Buchung von Bahn, Flug oder Fähre. Für Fahrgemeinschaften mit Mitreisenden schaffen wir, falls gewünscht, die nötigen Kontakte.

Bei der An- und Abreise und bei Transfers während einer Reise sehen wir uns verpflichtet, nachhaltige und ressourcenschonende Wege zu gehen. Das heißt wir meiden Zubringerflüge, wir präferieren Überland-Transfers während unserer Reisen, wir bieten Rail & Fly an und vermitteln auch Fahrgemeinschaften. Gerade bei unseren Reisen nach Borneo und Sumatra achten wir darauf, dass die Reisedauer der Reiseentfernung angemessen ist.