Newsletter vom 07.02.2019

Selamat tahun baru! Alles Gute zum chinesischen Neujahr!

Wir begrüssen das Jahr Jihai mit 6 neuen Reiseideen!

Bild

Mut, Ehrlichkeit und Hilfsbereitschaft stehen im Jahr Jihai (Erde-Schwein) im Vordergrund. Das Element Erde unterstreicht zudem unsere Stärke und Stabilität. Wenn das keine guten Vorboten sind sich auf den Weg zu machen und das Besondere der Welt nah und fern zu entdecken. Wir hätten da mindestens 6 Vorschläge.

Ein Sprachkurs auf Korsika oder eine Gletschertour im Süden Islands? Einmal im Nationalpark Kellerwald den Edersee umrunden oder im Norden Indiens die Bergdörfer des Himalaya erkunden? Vielleicht bevorzugt ihr es aber auch auf den höchsten Berg Deutschlands zu Fuß zu steigen oder beim ersten Vegan-Trekking-Camp im Herzen der korsischen Bergwelt dabei zu sein? Wir waren fleißig und haben neben unseren bewährten Reisen neue Reiseideen für euch entwickelt! Wir laden euch ein, diese anzuschauen und freuen uns auf eure Rückmeldungen!

Übringens: Falls Ihr wissen wollt, wo unser entzückendes Fotomodell zum Jihai-Jahr anzutreffen ist: Dieses Bartschwein lebt in Sarawak, im Bako Nationalpark auf Borneo. Es liebt lange ausgedehnte Spaziergänge am Strand und vergnügt sich gerne in matschiger Erde. Ein richtig glücksbringendes Erde-Schwein eben.

Bild

Vulkanlandschaften und Gletscherwelten

22.06.-04.07.2019

Into the white. Auf dem größten Plateaugletscher Europas dem weißen Horizont entgegen.

Diese 13-tägige Reise wendet sich an Natur-Liebhaber, die spektakuläre Landschaften sehen, fühlen und etwas ganz Besonderes erleben möchten: Nunataks, Gletscherseen, den weißen Horizont und eine der geschütztesten Regionen unserer Erde.

Islands Westfjorde und die Halbinsel Snæfellsnes

06.07.-20.07.2019

Auf historischen und abgelegenen Pfaden entdecken wir Islands sagenhafte Geschichte und wandern durch atemraubende Landschaften.

Die Westfjorde zählen geologisch betrachtet zur ältesten Region Islands. Mächtige eiszeitlich geschliffene Basaltplateaus, tiefe Trogtäler und auf Landzungen gelegene kleine Fischerdörfer formen diesen schönen nordwestlichen Bereich Islands.

Diese Reise lebt von einem einzigartigen Charme, von der Kombination aus Wanderungen in wildromantischer Fjordlandschaft und der „sagahaften“ Zeitreise in die isländische Geschichte.

Bild

Reise zum Ursprung des Ganges

13.10.-02.11.2019

Natur- und Yogareise in Nordindien

Indien ist unglaublich, Indien fasziniert, Indien bringt einen zum Staunen und Nachdenken, Indien muss direkt erfahren werden.

Dafür nehmen wir uns 3 Wochen Zeit und erleben die größte Demokratie der Welt. Auf der einen Seite werden wir Indiens überwältigenden kulturellen Reichtum sehen, auf der anderen Seite absolute Armut. Es werden sicherlich viele neue Eindrücke sein, die uns so schnell nicht loslassen: die Yoga-Hauptstadt Rishikesh und das Sivananda-Ashram, die Ghats und Zeremonien, unsere beeindruckenden Wanderungen in Nordindien am Fuße des Himalaya-Gebirges.

Bild

C'est la Corse - der etwas andere Sprachkurs

15.06.-22.06.2019

Wandern - Kultur - Natur et en passant Französisch lernen

Est-ce que tu comprends beaucoup mais tu as un blocage quand tu veux parler? Ca te semble quelques fois dificil parler en francais?

Wir haben vielleicht kein Patentrezept dagegen, aber mindestens soixante-dix-sept Ideen und Vorschläge, wie du dein Gefühl für die französische Sprache verbessern und mehr Mut zum Sprechen bekommen kannst. Und das en passant. Fast nebenbei beim Wandern, Kochen, Austauschen, Einkaufen, bei Café-Besuchen und tollen Ausflügen in die korsische Bergwelt und an schöne Strände auf unserer Lieblingsinsel - auf der Ile de Beauté - auf Corsica.

Bild

Das 1. Vegan-Trekking-Summer-Camp

20.07.-27.07.2019

Inmitten schönster Natur liegt der Ort, an dem wir eine Woche lang die korsische Bergwelt genießen und erleben wollen. Um uns herum sind klare Gebirgsflüsse und eine Vielzahl von Wanderwegen: alte Hirtenwege, unbekannte Verbindungswege, die uns in kleine Bergdörfer führen und die bekannteren Fernwanderwege Mare a Mare und GR20. Wir kennen uns gut aus und bieten Wander-Variationen für eintägige und mehrtägige Touren an.

Wer schon mal auf Korsika unterwegs war, weiß wie wunderschön die Natur dieser Insel ist und welch gute Qualitiät die korsischen Produkte haben. Trotzdem ist es kein einfaches Unterfangen, sich auf der Insel vegan zu versorgen. So entstand letzten Oktober unsere Idee: Wir machen das erste Vegan-Trekking-Camp auf Korsika mit bestem Essen, netten Menschen und inmitten wunderschöner Natur.

Teilnehmen können natürlich auch Menschen, die sich nicht vegan ernähren, aber gerne ausprobieren wollen, wie eine rein pflanzliche Lebensweise funktioniert.


Wir freuen uns auf ein Wiedersehen,
Katarina & Harry

Falls du den naturaMUNDO-Newsletter nicht mehr bekommen möchtest, kannst du auf unserer Seite die Löschung aus dem Newsletter-Verteiler veranlassen (http://www.natura-mundo.de/newsletter/subscription).