Eifelsteig

Reisebeschreibung

Eifelsteig

Wildnis, Hochmoore, Seen und erloschene Vulkane

Obersee mit Einruhr (Foto: wikipedia User Albert Gr. , Monschau, Osteifel 27, Deutschland am 02.06.2015) [4593]

Der Eifelsteig zählt zu den schönsten Fernwanderwegen Deutschlands. Wir kombinieren die ersten 4 der insgesamt 15 Etappen des 313 km langen Premium-Wanderwegs mit dem Wildnistrail. Start- und Treffpunkt ist Aachen. Das kulturelle oecher Erbe lassen wir auf uns wirken und genießen einen lauen Sommerabend in der Altstadt.

Am nächsten Morgen starten wir unseren Weg durch das hohe Venn. Der schmale Pilgerpfad verläuft stellenweise an der belgischen Grenze. Eine unbeschreibliche Ruhe geht von diesem Hochmoor aus. Den zweiten Abend verbringen wir in der historischen Altstadt von Monschau und gelangen von dort zum Nationalparktor Höfen. Dort folgen wir dem naturbelassenen Wildnistrail, der uns an rauschenden Bächen und blühenden Wildwiesen entlang bis nach Einruhr führt. Über Felswege um den Ober- und Urftsee gelangen wir am letzten Tag hinauf zu einer Hochfläche mit schönen Ausblicken.

Wochenendtour

Leistungen:

  • 4 Reisetage
  • 3 geführte Tageswanderungen
  • 3 Übernachtungen im Hotel (Doppelzimmer) - Einzelzimmer auf Anfrage
  • 3 mal Frühstück und 3 mal Picknick unterwegs
Der Aachener Dom in der schönen Altstadt (Foto: 1958 , Aachen, Osteifel 27, Deutschland am 30.11.2015) [4623]
Obersee mit Einruhr (Foto: wikipedia User Albert Gr. , Monschau, Osteifel 27, Deutschland am 02.06.2015) [4593]
Rursee (Foto: 1958 , Monschau, Osteifel 27, Deutschland am 02.10.2011) [4622]
die beiden Burgen von Manderscheid (Foto: 1958 , Manderscheid, Osteifel 27, Deutschland am 01.09.2010) [4687]
Sonnenaufgang über der Vulkaneifel (Foto: wikipedia User LordToran , Daun, Osteifel 27, Deutschland am 11.07.2006) [4592]

Fragen zu unseren Reisen?

0521 5213620

Rufen Sie uns an oder stellen Sie ihre Fragen kurz per Webformular.

Logo naturaMUNDO

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022