Das ist der Gipfel: Wir wandern auf die Zugspitze!

Reisebeschreibung

Das ist der Gipfel: Wir wandern auf die Zugspitze!

Eine Wandertour zum höchsten Berg Deutschlands mit vielen Highlights

Ostgipfel Zugspitze mit Gipfelkreuz (Foto: Bbb auf wikivoyage , Zugspitze, Nördliche Kalkhochalpen 01, Deutschland am 01.08.2007) [5107]

Wer hat nicht auch schon darüber nachgedacht? Einmal im Leben auf den höchsten Berg Deutschlands zu wandern! Pfingsten soll das gelingen.

Die Zugspitze ist mit 2962 m der höchste Gipfel des Wettersteingebirges und gleichzeitig Deutschlands höchster Berg. Über ihren Westgipfel verläuft die Grenze zwischen Deutschland und Österreich, und auf sie hinauf führen viele landschaftlich reizvolle Wege.

Unsere Wandertour startet und endet in Ehrwald (Tirol, Österreich), wo wir in einem 3-Sterne Hotel mit Sauna und Wellnessbereich untergebracht sind. Von dort aus geht es am 2. Tag auf die Knorrhütte, unserem Ausgangspunkt für die Wanderung auf die Zugspitze. Hier werden wir uns für zwei Nächte einquartieren und mit leichtem Gepäck dem höchsten Berg Deutschlands einen Besuch abstatten. Das Gipfelerlebnis wird ausreichend zelebriert und bei einer kurzen Einkehr im Münchener Haus stärken wir uns für den Abstieg zur Knorrhütte.

Am nächsten Tag führt unser Weg zum historisch bedeutenden Schachenhaus. Hier besuchen wir das 1817 erbaute Königshaus, Domizil Ludwigs II., sowie den berühmten botanischen Alpengarten. In ihm sind über 1.000 Pflanzenarten aus den Hochgebirgen dieser Welt, von heimischen Arten bis zu Pflanzen aus dem Himalaya. Am nächsten Tag führt unser Weg entlang vieler idyllischer Seen ins Tal nach Mittenwald und per Bahn zurück zu unserem Starthotel in Ehrwald, wo wir gemeinsam die Wanderung ausklingen lassen.

Unterwegs nehmen wir uns ausreichend Zeit für die Eindrücke und grandiosen Ausblicke. Wir erhalten einen Einblick in die Geologie der Alpen und insbesondere des Wettersteingebirges. Tier- und Wetterbeobachtungen unterwegs runden unsere Wanderung ab. Für Interessierte wird an einem Abend das Thema Gletscherkunde vertieft. Wir freuen uns auf eine vielseitige abwechslungsreiche Alpentour.

Leistungen:

  • 6 Reisetage
  • 4 geführte Tageswanderungen
  • 2 Übernachtungen im Hotel (DZ) und 3 in Berghütten (Mehrbettzimmer, Matrazenlager)
  • Halbpension (Frühstück und Abendessen)
  • Transfers während der Tour
  • Eintritte botanischer Garten und Königshaus Schachenhaus
  • Tourenplanung und Unterstützung an schwierigen Passagen
  • Ortskundige qualifizierte Tourenbegleitung (Fachübungsleiter Bergsteigen, Ausbildung Bergwanderführer in der Schweiz)
  • Beratung bei Anreise (Fahrgemeinschaften und DB-Zug-Gruppenticket sind möglich)
  • Beratung für individuelle Verlängerungstage

Nicht im Preis enthalten:

  • An- und Abreise nach Ehrwald
  • Verpflegung Mittags
  • Getränke bei Café-, Restaurant-Besuch
  • Einzelzimmer auf Anfrage möglich am 1. und 5. Abend
  • Ermäßigung für DAV-Mitglieder

Veranstalter: Kooperationspartner

Teilnehmer: mindestens 5 bis maximal 12

Schwierigkeitsgrad ◼◼◻◻

Blick auf Ehrwald und die Zugspitze (Foto: Christian Pulfrich am 10.10.2017) [5108]
Eibsee und Zugspitze (Foto: octagon , Zugspitze, Nördliche Kalkhochalpen 01, Deutschland am 29.07.2009) [5106]
Edelweiß im Alpengarten Schachen (Foto: Bbb auf wikivoyage , Zugspitze, Nördliche Kalkhochalpen 01, Deutschland am 05.08.2007) [5110]
Ostgipfel Zugspitze mit Gipfelkreuz (Foto: Bbb auf wikivoyage , Zugspitze, Nördliche Kalkhochalpen 01, Deutschland am 01.08.2007) [5107]
Botanischer Alpengarten Schachen (Foto: Bbb auf wikivoyage am 01.08.2007) [5109]
  • ablauf-icon


Fragen zu unseren Reisen?

0521 5213620

… einfach kurz anrufen. Ansonsten …

Bei Fragen zu einer Reise, den Fragen-Button nutzen.

Logo naturaMUNDO

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021