Mare a Mare – von Meer zu Meer

Reisebeschreibung

Mare a Mare – von Meer zu Meer

Die Ost-West-Durchquerung Korsikas

Bergfrühling: Wandern im blühenden Ginster (Foto: katarina , Bastelica, Korsika, Frankreich am 20.05.2005) [3541]

Eine Herausforderung: 144 Kilometer und 12.000 Höhenmeter führen uns von der Ost- zur Westküste Korsikas. Von Meer zu Meer.

Dabei durchqueren wir schöne Gebiete der Castagniccia mit ihren atmosphärischen Kastanien-Wäldern, kommen nach Corte in die heimliche Hauptstadt und ins Niolu, in ein sehr korsisches stolzes Hirten-Tal, wo sich die höchsten Berge der Insel befinden.

Von dort aus führt unsere Ost-West-Durchquerung an eine alte Mühle, über den höchsten Pass, an Hirtenunterkünfte, an schöne Gebirgs-Flüsse und durch die zwei größten Wälder der Insel: den Forêt de Valdu Niellu und Forêt de Aïtone. Mittlerweile nähern wir uns der beliebten Westküste mit ihren bizarren roten Felsformationen bis wir dann an Tag 9 in Cargèse - direkt am Meer - ankommen. Wer möchte, kann die Reise individuell verlängern.

Der Mare a Mare ist im Vergleich zum GR20 weniger alpin. Er führt aber in Dörfer, die der GR20 komplett ausspart und ermöglicht somit Begegnungen mit Korsen und bietet bessere Unterkunftsmöglichkeiten. Und (!) am Ende dieses Fernwanderweges kann man direkt ins Meer hüpfen :-)

Die Wanderung ist so organisiert, dass wir in unsere kleinen 35-45 l Rucksäcke nur das Nötigste packen und uns somit leicht bepackt fortbewegen können. Wegen der Unterkünfte entfällt das Tragen eines Zeltes und einer Kochausrüstung. Abends werden wir von unseren Gastgebern mit korsischem Essen oder Menü verwöhnt.

Streckenwanderung von Unterkunft zu Unterkunft

Leistungen:

  • 10 Reisetage
  • 6 Übernachtungen in Gites - festen Wanderunterkünften
  • 3 Übernachtungen im Hotel (DZ)
  • Komplettes Essen während der Tour
  • 8 x korsisch essen gehen

Nicht im Preis enthalten:

  • Anreise nach Korsika
  • Einzelzimmer auf Anfrage (nur in den Hotels und Pensionen möglich, nicht in den Wanderunterkünften)
  • Getränke bei Café-, Restaurant-Besuch

Teilnehmer: mindestens 6 bis maximal 12

Schwierigkeitsgrad ◼◼◼◻

das Besondere:

  • die Ost-West-Durchquerung Korsikas eigens von uns zusammen gestellt
  • vielfältige Natureindrücke in Höhen von 0 – 1.592 m
  • authentische kleine Bergdörfer
  • mehrere Mikro-Regionen der Insel zu Fuß entdecken (Costa Verde, Castagniccia, Cortenais, Niolu, Calanches)

Anmelden

MARE a MARE - Wandergruppe in und vor Bergkulisse (Foto: katarina , Corte, Korsika, Frankreich am 27.08.2013) [3932]
Hafen mit Blick auf Giraglia (Foto: chari , Barcaggio, Korsika, Frankreich am 24.09.2012) [3973]
Tor zum Meer, bei Marie im Thalassa (Foto: chari , Cargèse, Korsika, Frankreich am 28.05.2012) [3451]
In der schönen Spelunca-Schlucht (Foto: katarina , Evisa, Korsika, Frankreich am 26.05.2012) [3569]
Der Stausee von Calacuccia mit Blick auf das Niolu-Massiv (Foto: katarina , Calacuccia, Korsika, Frankreich am 24.05.2012) [3383]
Morgenstimmung an der Gite (Foto: katarina , Sermano, Korsika, Frankreich am 22.05.2012) [3397]
Pianellu ist ein schönes Dorf :-) (Foto: katarina , Pianello, Korsika, Frankreich am 02.06.2011) [3571]
Flußquerung (Foto: chari , Forci, Korsika, Frankreich am 01.06.2011) [2275]
Korsische Lianen (Foto: chari , Castellana, Korsika, Frankreich am 01.06.2011) [2273]
alte und neue Brücke am Gebirgsfluss Golo bei Albertacce (Foto: katarina , Corscia, Korsika, Frankreich am 09.06.2010) [1989]
Tafoni (Foto: katarina , Piana, Korsika, Frankreich am 08.06.2010) [1995]
Schaf-Alarm (Foto: katarina , Piana, Korsika, Frankreich am 08.06.2010) [1997]
Bergfrühling: Wandern im blühenden Ginster (Foto: katarina , Bastelica, Korsika, Frankreich am 20.05.2005) [3541]
  • info-ikon
  • ablauf-icon
  • karte-ikon
  • media-ikon
  • frage-ikon

Weitere Reisen


Fragen zu unseren Reisen?

0521 5213620

… einfach kurz anrufen. Ansonsten …

frage-icon Bei Fragen zu einer Reise, den "Fragen-Button" zum Kontaktformular.

Logo naturaMUNDO

2010 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018