Gunung Sibayak

Info

Schichtvulkan im Norden Sumatras (Sumatera Utara) in der Nähe des Ortes Berastagi. Der Vulkan ist eigentlich ein Zwillingsvulkan (Sibayak und Pintau) innerhalb einer Caldera.

Südwestlich liegt etwa 10 km entfernt der sehr aktive Vulkan Gunung Sinabung

Höchst unterschiedliche Höhenangaben:
Smithsonian: 2054 m (Nebengipfel/Kegel Pintau 2181 m)
Lonely Planet: 2094 m
en.wikipedia: 2212 m
Buch: 2212 m

Steinelegen im Kratersee (Foto: chari , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 25.04.2015) [4439]
Krater des Sibayak, im Hintergrund der Sinabung (Foto: chari , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 25.04.2015) [4438]
Öffnung einer Solfatare (Foto: chari , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 25.04.2015) [4611]
Blick auf den kleinen See (Foto: katarina , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 16.04.2015) [4427]
Austrittsöffnung einer Solfatare (Foto: chari , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 16.04.2015) [4426]
Solfataren (Foto: katarina , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 16.04.2015) [4425]
Naturliebhaber - Gemar Alam (Foto: chari , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 16.04.2015) [4420]
Gemar Alam Medan (Foto: katarina , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 16.04.2015) [4422]
Aufstieg durch den Regenwald (Foto: chari , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 16.04.2015) [4424]
Abzweig zum Aufstieg - rechts der Campingplatz (Foto: chari , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 16.04.2015) [4423]
Vulkan Sibayak (Foto: Tom Casadevall (U.S. Geological Survey) , Gunung Sibayak, Sumatra, Indonesien am 01.01.1987) [4411]

letztes update [320]: 11.04.2015 10:01 durch chari

Links

kommentar schreiben