Asco

Info

Der Name eines wunderschönen Flusstals. Der Gebrigsfluss entspringt am Fuße des Monte Cinto.

Das Bergdorf Asco liegt auf etwa 600 m und besteht aus mehreren Weilern. Auf dem Weg hoch zum Bergdorf liegen viele schöne Badestellen und ein Klettersteig, der vom korischen Anbieter InTerraCorsa betrieben wird. Auch die Badestelle am Ende des Dorfes an einer Genueserbrücke ist sehr atmosphärisch. Im Sommer kann es allerdings sehr voll sein. Im Frühjahr können von hier aus anspruchsvolle Kajaktouren unternommen werden.

Asco ist von Ponte Leccia aus zu erreichen, zunächst auf der N197 Richtung Calvi und dann nach 2 km links abbiegen auf die D47 / D147 Richtung Asco. Die D147 führt in Asco weiter nach Haut-Asco.

letztes update [209]: 24.03.2013 11:19 durch chari

Links

  • Kajaktour Asco Detaillierte Beschreibung des Asco-Flusses für Kajak-Fahrer.

kommentar schreiben

  • beschreibung
  • karte
  • bilder
sorry, es sind noch keine bilder für diesen ort vorhanden

Länder:

Regionen:

Orte:

Berge:

Unterkünfte:

Inseln, Seen, Flüsse, Täler, Gebiete etc.: