Niolu

Info

Das Hirtental Niolu entspricht dem oberen Becken des Flusses Golo. Die Ränder des Tales werden gebildet von den höchten Bergen Korsikas: Monte Cinto, Punta Minuta, Paglia Orba, Capu Tafunatu, Punta Artica und Capu a e Ghiarghiole. Administrativ ist es Teil des Kantons Niolu-Ommessa, während es früher autonom war.

Guy de Maupassant schreibt über das Tal:

Le val du Niolo, la plus belle chose que j'aie vue au monde après le mont Saint-Michel

Guy de Maupassant in Le monastère de Corbara

Orte des Niolu sind: Calacuccia, Albertacce, Casamaccioli, Calasima, Corscia, Lozzi

letztes update [439]: 10.10.2018 05:35 durch chari

kommentar schreiben

  • beschreibung
  • karte
  • bilder
Forêt Territoriale de Valdu Niellu (Foto: chari , Niolu, Korsika, Frankreich am 08.10.2018) [5096]

Länder:

Regionen:

Orte:

Berge:

Unterkünfte:

Inseln, Seen, Flüsse, Täler, Gebiete etc.: