Blogeintrag 283

Padangbai am 11.12.2014 12:00 (chari)

Hahn im Korb und Holz für Bootsausleger (Foto: chari , Padangbai, Bali, Indonesien am 11.12.2014) [4343]

In etwa einer Stunde werden wir Padangbai wieder verlassen. Wir sitzen in einem kleinen Restaurant am Hafen und beobachten was hier so alles geschieht.

Links vor uns sitzen einige Händler mit Hähnen in Körben (Bild) und warten auf Kundschaft. Unter Hahn im Korb habe ich mir eigentlich immer etwas anderes vorgestellt. Diese Hähne sind zum Kämpfen da und wenn ein Kunde Interesse zeigt, wird das auch kurz mal vorgeführt.
Zwei geeignete Kandidaten werden vorübergehend aus den Körben geholt und aufeinander angesetzt - der Kunde ist zufrieden und kauft.

Padangbai scheint insgesamt etwas verlassen. Die Restaurants und Bungalow-Anlagen sind zum großen Teil leer. Man sagt uns, das sei so seitdem die Boote auf die Gilis nur noch eine Stunde unterwegs sind. Aus diesem Grund wirkt auch der Sonnenbrillenverkäufer etwas deplaziert und verloren als er uns anspricht während wir hier sitzen.

Die Gockelhändler machen gerade Pause und gehen auf ein Bad ins Wasser und auch wir müssen gleich los ... unser Boot wartet.

Blogübersicht

Astraka (1) Bali (7) Baybach (1) Borneo (97) Buch (2) Drachensee (1) Dubai (2) Essen (3) Feste (15) GR20 (18) Gili (7) Gipfel (10) Griechenland (22) Himalaya (2) Hinduismus (1) Indien (13) Indonesien (16) Island (2) Java (1) Kambodscha (2) Kerinci (5) Kinabalu (9) Kinabatangan (7) Korsika (76) Kuala_Lumpur (12) Kuching (10) Laden (43) Lokal (15) Lombok (7) Malaysia (47) Marathon (1) Mulu (6) Nizza (1) Olymp (4) Regen (1) Regenwald (5) Reiseverkehr (20) Smolikas (3) Strand (12) Sumatra (24) Tauchen (3) Tiere (23) Trekking (17) Umwelt (5) Unfall (1) Vulkan (11) Yoga (8)