naturaMUNDO-News

Aktuelles über naturaMUNDO, was wir so tun, welche Reisen gerade anstehen, Ankündigungen usw. ...

Sochos am 29.06.2019 08:30 (katarina) [412]

Ortsschild an der alten Volta (Foto: katarina , Sochos, Zentralmakedonien, Griechenland am 28.06.2019) [5229]

Dorfidylle mit kühler Bergluft

Gestern bin ich angekommen. In Griechenland, Thessaloniki und dann bin ich gleich weiter auf Stippvisite in das kleine Bergdorf Sochos. Sind wir früher die etwa 2.250 km von Deutschland mit dem Auto über Österreich und dem ehemaligen Yugoslawien gefahren, gestaltet sich die Anreise heute weitaus komfortabler. Dafür gibt sie natürlich weniger Anlass zu Anektoden. Eine davon erzählt mein Vater gerne. Da fahren wir etwa schon knapp 2 Tage über 2.000 km. Kurz vor Griechenland freut sich mein Vater seinen quengelnden Töchtern endlich auf die Frage: Wann sind wir denn da? sagen zu können: Jetzt gleich sind wir da, in Griechenland! Und was sagt seine Tochter: Nein, nach Griechenland will ich nicht. Mein Vater kurz vor der Verzweiflung, überlegt und sagt: Nein, wir fahren ja auch nicht nach Griechenland, sondern nach Sochos. Ich antworte: Nach Sochos will ich! ;-)

Und so ist es auch heute. Zu den schönen Kindheitserinnerungen gesellen sich mittlerweile in den letzten Jahren neue und weitere Eindrücke aus dem Bergdorf Sochos. Mit einigen unserer naturaMUNDO Reisen haben wir Sochos besucht, vor allem zu Ostern. Ich habe dort immer noch Familie und diese habe ich gestern mit meinem Besuch überrascht. Freude, Tränen, Dorffest und kühle Bergluft lassen diesen Abend zu einem sehr schönen werden.

Blog: naturaMUNDO-News  |  kommentar schreiben

Tour de Sénèque am 22.06.2019 11:59 (katarina) [411]

Mitsommer am Senecaturm (Foto: chari , Tour de Sénèque, Korsika, Frankreich am 21.06.2019) [5220]

Mittsommer auf Korsika

Das war ein Wolkenschauspiel zum dahinschmelzen! Zunächst sah es so aus, als ob unsere kleine Sunset-Tour am längsten Tag des Jahres vielleicht sogar ausfällt. Doch es hat sich gelohnt den steilen Weg nach oben zum Tour de Sénèque zu gehen. 15 Minuten dauert es in etwa von unserer Unterkunft bis hoch zum Turm zu gelangen. Von dort sind beide Küsten sichtbar.
Die Westküste ist interessant für den Sonnenuntergang, doch von der Ostküste schoben sich die Wolkenbänke durch das Tal von Luri. Vereinzelte Wolken stiegen hoch und ständige Veränderungen sorgten für Staunen. Eine wunderbare Mittsommer-Nacht und zum Abschluss gab es einen leckeren Nachtisch in unserer Unterkunft.

Blog: naturaMUNDO-News  |  kommentar schreiben

Zicavo am 11.06.2019 10:05 (chari) [410]

Gipfelanstieg (Foto: chari , Monte Incudine, Korsika, Frankreich am 10.06.2019) [5199]

Zicavo Incudine und zurück

Dem Friedhof gegenüber, in Zicavo zweigt eine Liaison zum GR20 ab. Sie führt, gelb markiert, vorbei an der Abzweigung nach Cozzano (auf etwa 1.100 m), vorbei an dem kleinsten Stausee (Barrage) Korsikas auf etwa 1.200 m und schließlich nach fast 6 km auf den GR20 (bei 1.350 m). Wir folgen dem GR20 in nordöstlicher Richtung und zweigen am Bocca di l'Agnone schließlich auf die doppel-gelb-markierte GR20-Variante ab, die direkt zum Gipfel des Monte Incudine führt. Der gesamte Aufstieg ist damit rund 17 km lang (1589 m Aufstieg, 247 m Abstieg, 7 h Gehzeit, inclusive kleiner Pausen GPX). Angenehm ist, dass wir kaum Menschen treffen und den Gipfel ganz für uns alleine haben. Das verleitet dazu trotz Wind den Kopfstand (Sirsasana) zu üben. Der Blick reicht heute bis an die Ostküste und über die Bavella Türme (zeitweise spektakulär wolkenverhangen) bis an die Westküste. Dort hat sich im Laufe des Anstiegs eine dichte Wolkendecke gebildet.

Gipfelpanorama

Um eine echte Runde zu gehen, steigen wir nach Süd-West ab und treffen bei 2.000 m wieder auf den GR20 (Abzweigung zur Refuge d'Asinau). Der Weg führt im Bogen über den Bocca di Chiralba zur Bergerie I Croce und weiter nördlich zur Matalza, danach dann zur Chapelle San Petru. Kurz dahinter zweigt unser Weg ab vom GR20 auf eine leider nicht mehr allzu gut markierte (gelbe) Liaison zurück nach Zicavo – insgesamt mit 16,6 km nur unmerklich kürzer als unser Hinweg (57 m Aufstieg, 1392 m Abstieg, 4 h 30 Minuten Gehzeit GPX). Es sind schöne Ausblicke und die letzten 300 Höhenmeter zur Straße gehen durch alte verwunschene Kastanienwälder. Wir sind hochkonzentriert den Weg zu finden, da er sehr zugewachsen ist und Baumbruch an einigen Stellen gutes Teamwork verlangt. Später erfahren wir, dass die Mairie schon angesprochen wurde, diesen Weg wieder frei zu schlagen. Es würde sich lohnen!

Wir kommen kurz nach Sonnenuntergang in Zicavo an – mit 11,5 Stunden ist diese Tour tatsächlich nur im Mai/Juni zu schaffen.

Blog: naturaMUNDO-News Schlagworte: Korsika Gipfel GR20 Trekking  |  kommentar schreiben

Piana am 04.06.2019 21:55 (chari) [409]

Gipfelmarkierung (Foto: chari , Capu di u Vitullu, Korsika, Frankreich am 04.06.2019) [5181]

Capu di u Vitullu

Gipfelpanorama
Capu di u Vitullu – eigentlich der erste, weil der höhere neben dem Capu d'Orto

Blog: naturaMUNDO-News Schlagworte: Korsika Gipfel  |  kommentar schreiben

Piana am 03.06.2019 23:19 (chari) [408]

Gipfelkreuz, Blick nach Porto (Foto: chari , Capu d'Orto, Korsika, Frankreich am 03.06.2019) [5173]

Tag am Meer ...

Nah am Meer und dennoch auf 1294 m funktioniert in der Calanche de Piana besonders gut. Pianas Hausberg (Capu d'Orto) bot heute echt spektakuläre Aussicht. 360° beste Blicke nach Porto, Ota, Evisa, zur Paglia Orba, zum Cinto und schließlich aufs Meer.

Blog: naturaMUNDO-News Schlagworte: Korsika Gipfel  |  kommentar schreiben

Neu-Delhi am 11.05.2019 06:31 (katarina) [407]

Sonnenaufgang über Delhi (Foto: chari , Neu-Delhi, Delhi, Indien am 11.05.2019) [5153]

Über den Dächern von Delhi

Namaste aus Neu-Delhi! Wir schicken einen letzten Gruß aus Indien. 5 ereignisreiche Wochen liegen hinter uns. Wir durften viel Neues lernen, liebe Menschen kennenlernen, mit denen wir erfolgreich unsere Yoga-Ausbildung beendet haben. Tolle LehrerInnen haben uns auf diesem Weg begleitet. Ich bin sehr dankbar diese Erfahrung gemacht haben zu dürfen und das alles an so einem wunderschönen Ort: im kleinen Bergdorf Netala im Himalaya. Unsere 3tägige Trekking-Tour zum Gletscher Gaumukh wird ebenfalls unvergessen bleiben. Im Oktober kommen wir wieder mit einer naturaMUNDO Gruppe :-)

Blog: naturaMUNDO-News Schlagworte: Indien  |  kommentar schreiben

Uttarkashi am 19.04.2019 09:52 (chari) [406]

klare Sicht auf die Schneeberge (Foto: chari , Uttarkashi, Uttarakhand, Indien am 19.04.2019) [5136]

Weniger Schnee auf den Bergen!

Der Vergleich zu letzter Woche ist deutlich; Auf den Bergen liegt weniger Schnee. Nach drei Tagen Kälte und Regen hatten wir erwartet das Niederschläge in höheren Lagen zu mehr Schnee geführt hätten.

Dieser herbeigesehnte Sonnentag bringt klare Sicht und überzeugt uns vom Gegenteil. D.h. für unseren Aufstieg zum Gletscher in zwei Wochen stehen die Sterne gut.

Blog: naturaMUNDO-News Schlagworte: Indien  |  kommentar schreiben

Uttarkashi am 12.04.2019 10:07 (chari) [405]

Gong des Sivananda Kutir (Foto: chari , Netala, Uttarakhand, Indien am 12.04.2019) [5134]

Gong und Zeit

Heute ist Freitag. Freitag ist während des Ashramaufenthaltes in Netala der freie Tag. Wir sitzen jetzt bei Deepandar in Uttarkashi und betrachten die vor einem Jahr so beschaulich wirkende Welt als den Inbegriff von Weltgegenwart.

Hier nutzen wir den Computer, das Telefon, wir lesen und schreiben E-Mails, der Kühlschrank im Gastraum brummelt neben uns und das Display auf dem Smartphone zeigt uns, wieviel Zeit schon verstrichen ist.

Im nur 8 Kilometer entfernten Netala sieht das anders aus. Der erste Gongschlag morgens um 05:30 sagt uns, es ist Zeit aufzustehen für Meditation und Gesang. Es folgen in wohldosierten Abständen die Gongschläge für etwas Tee, die Hatha-Yoga-Stunde, das Frühstück, das Studium der Baghavat Ghita, das Vedanta/Philosophie-Studium, dann wieder der Gongschlag für Tee, Hatha-Yoga, das Abendessen und schließlich die abendliche Meditation am Ganges.

Blog: naturaMUNDO-News Schlagworte: Indien Yoga  |  kommentar schreiben

Haridwar am 06.04.2019 02:37 (chari) [404]

Anzeigetafel am New-Delhi Bahnhof (Foto: chari , Neu-Delhi, Delhi, Indien am 05.04.2019) [5133]

Dehradun Jan Shatabdi Express

डेहराडून ... etwas Geduld ist schon nötig für alle die Devanagari Schrift auf der Anzeigetafel der kommenden Züge (Bild) nicht lesen können. Wir sind natürlich so lange stehen geblieben bis die Anzeige die Schrift gewechselt hatte :-)

Unser Zug war der Dehradun Jan Shatabdi Express (Zugnummer 12055) und brachte uns gestern, nach dem langen Flug, direkt nach Haridwar . Das sind 253 km Indian Railways in einem AC Chair Car – in diesem Zug die beste Klasse.

Nach einer sehr kurzweiligen 4.stündigen Zugfahrt und einer erholsamen Nacht in Haridwar, warten wir jetzt auf das erste indische Frühstück dieser Reise. Später geht es weiter in den Norden

Blog: naturaMUNDO-News Schlagworte: Indien Reiseverkehr  |  kommentar schreiben

Bielefeld am 22.02.2019 09:15 (katarina) [403]

Gipfel der Gamila (Foto: chari , Gamila, Epirus, Griechenland am 04.07.2018) [5066]

Die Zahlen sprechen für Griechenland.

30 Millionen Menschen sollen Griechenland im letzten Jahr besucht haben. Ein neuer Tourismus-Rekord, den das kleine krisengeplagte Land gut vertragen kann. Wir waren letztes Jahr ebenfalls dort mit zwei Gruppen: Einmal an Ostern und einmal mit unserer Tour Auf den Olymp- und zu den Drachenseen.

Natürlich wählen wir weniger ausgetrampelte Pfade und versuchen kleine regionale Strukturen, sowie Familienunternehmen zu unterstützen. Hier auf dem Bild sind wir z.B. auf dem sehr schönen Gipfel der Gamila (2.497 m), dem höchsten Punkt des Tymfi-Bergmassivs im Vikos-Aoos Nationalpark.

Wir laden euch ein mit uns in diesen Frühsommer die wunderschöne Bergwelt Nord- und Mittelgriechenlands zu erkunden! Am 29. Juni starten wir in Thessaloniki und erleben in 10 Tagen die kulturelle Vielfalt und besondere Natur-Highlights Griechenlands. Pame!

Blog: naturaMUNDO-News  |  kommentar schreiben

Bali (3) Baybach (1) Borneo (92) Buch (2) Dubai (1) Essen (3) Feste (13) GR20 (17) Gili (3) Gipfel (9) Griechenland (17) Hinduismus (1) Indien (7) Indonesien (7) Island (2) Java (1) Kerinci (5) Kinabalu (9) Kinabatangan (7) Korsika (68) Kuala_Lumpur (7) Kuching (10) Laden (43) Lokal (12) Lombok (4) Malaysia (38) Marathon (1) Mulu (5) Nizza (1) Olymp (2) Regen (1) Regenwald (2) Reiseverkehr (18) Smolikas (2) Strand (11) Sumatra (22) Tauchen (3) Tiere (18) Trekking (6) Umwelt (4) Vulkan (11) Yoga (6)