Neues aus Borneo und Malaysia

der Laden am 09.11.2013 12:58 (chari) [240]

Fähre nach Brunei (Foto: chari , Limbang, Sarawak, Malaysia am 07.01.2012) [2829]

Unsere große Borneoreise hat eine kurze und dennoch schöne Fährfahrt weniger. Die Nachrichtenagentur Bernama meldet die baldige Vollendung (vorraussichtlich Ende November 2013) der Brücke über den Sungai Pandaruan. Der Fluss trennt den malayischen Staat Sarawak vom Sultanat Brunei. Bislang musste der Sungai Pandaruan mit einer Fähre überquert werden (siehe Bild).

Artikel der Bernama

der Laden am 08.11.2013 09:59 (chari) [239]

Skulptur am Gipfel (Foto: katarina , Gunung Santubong, Sarawak, Malaysia am 07.12.2009) [124]

Am kommenden Wochenende (09. und 10. November) findet am Santubong das Santubong Nature Festival statt.

Das Festival soll die öffentliche Aufmerksamkeit auf das besondere Naturerbe der Santubong Halbinsel lenken und eine ganzheitlichen Entwicklung des Gebietes, im Hinblick auf dessen einzigartige Landschaftsform und Biodiversität fördern.

Zu erwarten sind angeleitete Wanderungen, Baumpflanzaktionen, Diskussionsrunden (Nature Talks) zur weiteren Entwicklung der Halbinsel.

Veranstalter sind die Abteilung Kuching der Malaysian Nature Society (MNSKB) und das Permai Rainforest Resort.

Wir von naturaMUNDO finden es natürlich etwas schade, dass wir erst in etwa einem Monat dort sein können, wünschen den Veranstaltern allerdings ein erfolgreiches Festival.

Bielefeld am 31.07.2013 11:43 (chari) [230]

Malaysischer Tapir (Tapirus indicus) (Foto: Wikipedia-User Masteraah am 28.01.2007) [3855]

NGO und Tier des Tages: Malaysias älteste und prominenteste Umweltschutz-NGO ist die Malaysian Nature Society. Ihr Logotier ist der Malaysische Tapir (manchmal auch Schabrackentapir), der in der roten Liste der IUCN als stark gefährdet gelistet ist. Ein Haupt-Grund für deren Gefährdung ist, wie bei vielen tierischen Kollegen aus der Region, der Habitatsverlust durch Palmöl-Plantagen

Wir wünschen uns natürlich, dass wir in Zukunft immer noch eine kleine Chance haben dieses besondere Tier auf Sumatra und in Malaysia anzutreffen.

Malaysian Nature Society

Tapirus Indicus (Malayischer Tapir bzw. Schabrackentapir) bei IUCN

Bielefeld am 27.06.2013 12:51 (chari) [228]

das neue Parlamentsgebäude Sarawaks - Bangunan Dewan Undangan Negeri Sarawak Baru (Foto: chari , Kuching, Sarawak, Malaysia am 28.12.2011) [2882]

Eine gute Nachricht aus Sarawak: Ein Berufungsgericht hat entschieden, dass als Pemakai Menoa deklariertes Land unter Native Customary Rights (NCR) fällt – d.h. als Pemakai Menoa deklarierte Landrechte bleiben juristisch durchsetzbar.

Damit wies das Gericht die Berufung der Regierung Sarawaks ab, die Ansprüche auf derart deklariertes Land erheben wollte.

Pemakai menoa (auch Pemakai Menua), ist eine Bezeichnung der Iban (Urbevölkerung Sarawaks), welche für das Territorium einer Langhausgemeinschaft steht. Eingeschlossen sind Gärten und landwirtschaftliche Flächen, Wasser welches durch das Gebiet fließt und der Wald um das Langhaus (Halbtagesmarsch-Radius).


Sarawak loses appeal over NCR land decision (FMT)

Bielefeld am 23.06.2013 14:40 (chari) [227]

API-Werte Malaysia am Sonntag (Foto: chari am 23.06.2013) [3768]

Indonesien beginnt mit sogenanntem Cloud seeding um Wolken zum Abregnen zu bringen und damit die Waldbrände auf Sumatra zu stoppen.

Singapur meldet eine etwas verbesserte Lage auf der malayischen Halbinsel werden allerdings neue Rekordwerte der Luftverunreinigung (API) gemeldet.

API -Werte am heutigen Sonntag:
Muar 746
Melaka 415
Port Dickson 276
Kuala Lumpur 151
Kuching (Sarawak) 84
Sibu (Sarawak) 80
Kota Kinabalu (Sabah) 87

Die Werte stammen vom malayischen Department of Environment

Indonesia begins cloud-seeding to fight haze (FMT)

Bielefeld am 21.06.2013 09:44 (chari) [226]

Gemeldete API-Werte nach Brandrodungen auf Sumatra (Foto: chari am 21.06.2013) [3755]

Singapur und Malaysia sind von den aktuellen Brandrodungen auf Sumatra betroffen. Singapur meldete am heutigen Freitag 11:00 Ortszeit einen PSI-Wert von 400 (Pollutant Standards Index).

Ein PSI-Wert von 400 gilt als gefährlich ("hazardous", siehe Grafik). Brunei (Borneo) - dem Geschehen etwas ferner - meldet für heute 68 bis 93 PSI

Auf Sumatra brennen die Wälder (Rettet den Regenwald e.V.)

Haze: Singapore critical (FMT)
Haze season chokes up more citizens (Malaysian Insider)
HAZE UPDATE: Kota Tinggi, Pasir Gudang still at hazardous level (NST)
Haze: Air quality turns hazardous in Kota Tinggi (theStar)

Bielefeld am 06.05.2013 08:04 (chari) [221]

GE 13 (Foto: kualalumpurpost.net am 05.05.2013) [3724]

Mit 89 zu 133 Sitzen hat die Opposition (Pakatan Rakyat - PR) zwar ihr bisher bestes Ergebnis, unterliegt allerdings wieder dem Bündnis Barisan Nasional (BN).

Während das Opositionsbündnis (PR) mit ihrem Spitzenkandidaten Anwar Ibrahim von Wahlbetrug spricht (Anwar Ibrahim auf twitter), gibt es schon die angekündigte Vereidigung des Premierministers Najib Razak (alter und vorraussichtlich neuer Premier des Bündnises Barisan Nasional) für heute Nachmittag um 15:00 Uhr (Mitteleuropa 09:00 Uhr).

Bielefeld am 05.05.2013 11:37 (chari) [220]

GE 13 (Foto: kualalumpurpost.net am 05.05.2013) [3724]

Die Wahllokale in Malaysia sind seit etwa einer halben Stunde (17:00 Ortszeit in Kuala Lumpur) geschlossen. Erste Ergebnisse werden in etwa 2 Stunden erwartet. Artikel im the star.

Bielefeld am 02.05.2013 14:00 (chari) [218]

Wahlaufruf GE 13 (Foto: malaysia-today.net am 02.05.2013) [3722]

Am kommenden Sonntag, 05. Mai 2013 wählt Malaysia ein neues Parlament. Wir veröffentlichen hier unsere deutsche Übersetzung einer Presseerklärung (Original) betroffener malayischer Bürger:



Presseerklärung einer Gruppe betroffener Bürger zur bevorstehenden Parlamentswahl in Malaysia.

Wir sind eine Gruppe malayischer Bürger verschiedener ethnischer Zugehörigkeit, unterschiedlicher Religionen und mit unterschiedlichem beruflichen Hintergrund. Darunter sind Militärangehörige, Akademiker, Geschäftsleute, Fachleute und Menschen aus dem Non-Profit-Bereich. Uns eint die Liebe für unser Land und die Sorge, dass diese Parlamentswahl ein Rückschlag für unsere Hoffnung auf eine bessere Gesellschaft werden könnte.

Die Malayen brauchen, vor allem in dieser tumulthaften Zeit rassistischer Missklänge und religiösem Hass und Extremismus, eine bessere Regierung und gute Regierungsführung (good governance).

Wenn wir erfolgreich sind, können wir ein bescheidenes Vorbild für den Rest der Welt sein, in unserem Bemühen mit ethnischen und religiösen Unterschieden umzugehen. Ebenso mit unserer Entschlossenheit und unseren Aktionen zur Herstellung sozialer Gerechtigkeit und der fairen Verteilung des Reichtums unseres Landes.

Frühere Regierungen und Politiker haben zu oft versagt durch Mißbrauch der Staatskasse für privaten Gewinn, durch Anhäufung von Reichtum und Macht in Händen Weniger und durch das Herabsetzen unserer demokratischen Rechte. Seit einigen Jahren sind wir mit anderen Ländern an der Spitze bei gesetzwidrigen Kapitalabflüssen. Laut Global Financial Integrity beträgt die 10-Jahres-Schätzung der Kapital-Abflüsse für Malaysia 871,4 Milliarden RM (malayische Ringgit) im Zeitraum 2000 bis 2010. Kein Land der Welt kann sich ein solches Ausmaß an Kapitalflucht leisten.

Die bevorstehenden Wahlen sind für uns eine Gelegenheit unsere individuellen und kollektiven Rechte auszuüben, um zu entscheiden wer unser Land in den nächsten fünf Jahren führen wird und das Management unserer Staatsfinanzen, unserer Wirtschaft und unserer Gesellschaft in fairer und rechtschaffener Weise übernimmt. Treffen wir eine schlechte Wahl, tragen nur wir selbst die Verantwortung dafür.

Wir wollen mit diesem Schreiben, das im ganzen Land verteilt wird, folgendes mit den Wählern teilen: Unsere Sorgen genauso wie unsere Haltung zu Prinzipien und Werten die unser Land in Richtung einer besseren Gesellschaft voranbringen. Einer Gesellschaft die wir anstreben und die alle Malayen verdienen und auf die sie stolz sein können. Wir glauben, dass die meisten Malayen nicht nur unsere Sorgen teilen, sondern auch unsere Erwartungen an die hohen moralischen und ethischen Maßstäbe an Parteien und Politiker die bald an der Macht sein werden.

Wir hoffen dass sich diese - unparteiische - Nachricht zur Wahl, sowohl in den Geist und das Gedächtnis derjenigen einprägt, die bald politische Ämter einnehmen werden, als auch in das der Wähler, damit das Versprechen von moralischer und guter Regierungsführung in den Vordergrund nationaler Prioritäten gerückt wird. Und dies nicht nur während der Zeit der Wahlkampagne oder gar nur des Wahltages, sondern an jedem Tag während der nächsten vier oder fünf Jahre.

Alle Bürger und zivilgesellschaftliche Organisationen, die diese oder eine ähnliche Mitteilung unterstützen wollen, sind frei diese zu übernehmen oder anzupassen und sie unter eigenem Namen weiter zu verbreiten.

Persönlichkeiten der Zivilgesellschaft, die diese Mitteilung unterstützen:

Ahmad Farouk Musa
Arshad Raji
Azmi Sharom
K J John
Koon Yew Yin
Lim Teck Ghee
Masjaliza Hamzah
Raja Petra Kamarudin
Ramon Navaratnam
Syed Ibrahim Syed Noh
Thasleem Mohamed Ibrahim
S Thayaparan
Zaid Ibrahim

Wir wünschen allen unseren malayischen Freunden am Sonntag eine gute Wahl und natürlich eine gute Regierung.

Bielefeld am 03.04.2013 12:55 (chari) [219]

auf dem Dataran Merdeka (Foto: chari , Kuala Lumpur, Kuala Lumpur, Malaysia am 15.01.2012) [2858]

Heute früh (malayische Zeit) hat Malaysias Premier-Minister Najib Razak das Parlament aufgelöst.

Damit stehen Neuwahlen an. Das Rennen zwischen Barisan Nasional (Regierungskoalition) und Pakatan Rakyat (Oppositionsbündnis) soll diesmal knapper als zuvor werden.

Barisan Nasional (BN) bzw. die im Bündnis dominierende Partei UMNO regieren Malaysia seit 56 Jahren.

Blogübersicht

Trekking (1) Astraka (1) Bali (7) Baybach (1) Borneo (97) Buch (2) Drachensee (1) Dubai (2) Essen (3) Feste (15) GR20 (18) Gili (7) Gipfel (10) Griechenland (22) Himalaya (2) Hinduismus (1) Indien (13) Indonesien (16) Island (2) Java (1) Kerinci (5) Kinabalu (9) Kinabatangan (7) Korsika (76) Kuala_Lumpur (10) Kuching (10) Laden (43) Lokal (15) Lombok (7) Malaysia (45) Marathon (1) Mulu (6) Nizza (1) Olymp (4) Regen (1) Regenwald (5) Reiseverkehr (20) Smolikas (3) Strand (12) Sumatra (24) Tauchen (3) Tiere (23) Trekking (16) Umwelt (5) Unfall (1) Vulkan (11) Yoga (8)